Gesamtlichtstrom versus Nutzlichtstrom

Seit September 2013 gilt die EU-Verordnung Nr. 874/2012 die ja ebenfalls die Einteilung von Leuchtmitteln in die neuen Energieeffizienzklassen regelt. Ein weiteres Kapitel innerhalb dieses Gesetzestextes betrifft den Lichtstrom von Lampen mit gebündeltem Licht, also von Spots, die ihr gerichtetes Licht vornehmlich dort hinbringen, wo es gewünscht wird. Hier wird nun unterschieden zwischen dem Gesamtlichtstrom eines Leuchtmittels und seinem sogenannten Nutzlichtstrom. Während der Gesamtlichtstrom die absolute Menge an Licht beziffert, die von einem Leuchtmittel in alle Richtungen abgegeben wird, ist der Nutzlichtstrom die Menge an Licht, die in einen definierten Kegel von 90 Grad in Abstrahlrichtung fällt.

 

Tabelle-Nutzlichtstrom

 

Sämtliches Licht, das nicht innerhalb dieses Kegels liegt, wird nicht länger als nutzbares Licht angesehen und muss vom  Gesamtlichtstrom abgezogen werden. Der Nutzlichtstrom ist es dann auch, der auf der Verpackung als maßgebliche Größe für die Helligkeit der Lampe abgedruckt wird, wodurch es in einigen Fällen zu etwas „unrunden“ Zahlen kommen kann.

 

Usefull-Lumen_01

 

Mit der Unterscheidung zwischen dem Gesamtlichtstrom (der übrigens bei Lampen mit ungebündeltem Licht die einzige maßgebliche Größe ist) und dem Nutzlichtstrom, soll nach dem Willen der EU wiederum der Verbraucher gestärkt werden. Ähnlich wie schon bei der Umrechnung von Watt in Lumen stellt sich jedoch die Frage, ob die Regelung dem Konsumenten tatsächlich zugute kommt und nicht eher verwirrt. Denn so wie eine LED-Lampe mit 800 Lumen als Ersatz für eine 60 Watt Glühlampe viel zu hell sein kann (da z. B. unterschiedliche Abstrahlwinkel nicht berücksichtigt werden), so gilt auch bei den Spots, dass die nunmehr „abgeschnittenen“ Lumen nicht einfach verschwinden oder „nicht nutzbar“ sind, sondern durchaus zur Wahrnehmung der absoluten Helligkeit des Leuchtmittels  beitragen. Darüber hinaus wird der in eine bestimmte Richtung abgegebene Lichtstrom seit jeher in Candela als Einheit für die Lichtstärke gemessen.

 

LEDON hatte die neuen Werte vorausschauend bereits bei der Einführung neuer Produkte ab Frühjahr 2013 implementiert.

Cookie Settings

Hier sind alle cookies für Marketing Zwecke aufgelistet.
Google Analytics (cn_AnalyticsActive)
Wird verwendet um Daten über das Nutzerverhalten und das Gerät des Nutzers an Google Analytics zu senden. Trackt den Besucher über verschiedene Geräte und Marketing Kanäle